Die Bürgerstimme Isernhagen hat in einer von ihr organisierten Aufstellungsversammlung für kommunalpolitisch interessierte Bürgerinnen und Bürger am 21.05.16 Listen für die Kommunalwahl am 11.09.2016 für den Rat der Gemeinde Isernhagen, wie auch den Ortsrat Altwarmbüchen gewählt. Insgesamt acht Bürgerinnen und Bürger haben sich jeweils zur Wahl aufstellen lassen. Die Liste zur Wahl des Gemeinderates wird von dem Ratsherrn Heiko Weichert angeführt, der seine bisher gesammelte Erfahrung einbringt. Ihm folgt Hans Lauterwald und Klaus Nitschke auf den weiteren Plätzen. Die Liste für die Wahl des Ortsrats Altwarmbüchen wird von Hans Lauterwald angeführt. In den nächsten Wochen könnten noch weitere Kandidatinnen und Kandidaten die Listen ergänzen.

Neben der Wahl der Listen ist in den vergangenen Wochen auch das Ziel sowie das Wahlprogramm von großer Bedeutung gewesen. Klar ist, dass sich das Programm, mit dem die Wählergemeinschaft zur Kommunalwahl antritt, sozial und bürgernah ausrichtet. Ebenfalls wird besonderen Wert auf die Transparenz gelegt. Die inzwischen 19 Mitglieder der Wählergemeinschaft sind überzeugt, in Fraktionsstärke in die jeweiligen Gremien einziehen zu können. Eine Wählergemeinschaft hat den Vorteil, nicht den ideologischen Zwängen von Parteien zu unterliegen, sondern kann sich zu einhundert Prozent für die Belange der Bürgerinnen und Bürger einsetzen und das ist auch das erklärte Ziel der Gemeinschaft. Die Initiatoren Heiko Weichert und Hans Lauterwald haben das ja auch bereits in der Vergangenheit praktiziert. Nun ist es das erklärte Ziel, dieses auch mit einer stärkeren Mannschaft deutlich erfolgreicher im Sinne der Wählerinnen und Wähler zu erreichen. Die Mannschaft, die sich den Wählerinnen und Wählern zur Wahl am 11. September 2016 stellt, wird ebenso wie das Wahlprogramm in den nächsten Tagen auch an dieser Stelle veröffentlicht.

Besuchen Sie auch unsere Seite www.bürgerabstimmung.de. Dort werden weitere Meinungsumfragen zu wichtigen kommunalpolitischen Fragen veröffentlicht und zur "Bürgerabstimmung" gestellt.